Es scheint wohl eine "Binsenwahrheit" zu sein, dass man dem tatsächlichen Verlauf eines zurückliegenden Ereignisses nur durch Lesen mehrerer Schilderungen nahe kommen kann. Also habe ich hier zwei bereits ca. 120 Jahre alte Beschreibungen der Völkerschlacht bei Leipzig zitiert, die sich dem Leser per Klick eröffnen :

 Aus dem "Meyers Konversationslexikon, 4.Aufl., Band 10, 1885-1892"                  Aus dem "Brockhaus Konversationslexikon, 14.Aufl., Band 60, 1894-1896"